Programm 2019

S. G. Kolleginnen!

Da das letzte Symposium, das dem Schwerpunkt der Aortenpathologie und Aortenchirurgie gewidmet war, so großen Zuspruch gefundenen hat, soll es auch dieses Jahr wieder einen fächerverbindenden Schwerpunkt geben. Dazu bietet sich die Thematik der Hybrideingriffe an bei denen durchwegs mindestens zwei Fachdisziplinen zusammenarbeiten um ein optimales Therapieergebnis für Patienten zu erreichen.

Wir werden uns auch dem Thema Medizinökonomie und den Auswirkungen auf die Therapie widmen. Darüber hinaus sollen freie wisschenschaftliche Vorträge das Programm abrunden.

Auch dieses Jahr sollte jeder Teilnehmer etwas Neues für sich mitnehmen. Wir haben uns durch eine gezielte Programmgestaltung bemüht ihrem Interesse entgegen zu kommen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen informativen Kongress und einen fruchtbaren Dialog mit der Industrie.

Mit kollegialen Grüssen

N.Howanietz
B.Winkler